Hallo! :-)
Dieser Artikel gehört zu unserer Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag veröffentlichen wir eine Liste von sieben Links, die wir für empfehlenswert halten, die es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du uns gerne abonnieren.

Heute gibt's einmal mehr ein kleines Sieben Links-Spezial. Viel Spaß. :-)

  1. Ein Manager von Google hat in einem Interview ein wenig etwas zur Roadmap 2013 für Google Plus erzählt. Geplant ist z.B. u.a. die Zusammenlegung von Voice, Talk, Hangouts und Messenger: stadt-bremerhaven.de.
  2. Google hat Play Music sowie Play Movies für Google TV für deutsche Nutzer angekündigt - Startdatum: 13. November: heise.de.
  3. Der Filehoster RapidShare wird in Zukunft den Traffic für sowohl Nutzer kostenloser Accounts als auch Pro-Accounts begrenzen: golem.de.
  4. Für WordPress-Blogs ist Version 2 des beliebten Plugins "Jetpack" erschienen: t3n.de.
  5. Skype hat sein Projekt "skype in the workspace" vorgestellt: https://workspace.skype.com/ (offline) - ein Netzwerk für Unternehmen: computerbase.de.
  6. Mittels "size:[Bytegröße]"-Parameter kann man in Google Mail E-Mails nach Anhängen mit gewisser Größe durchsuchen: stadt-bremerhaven.de.
  7. Mit "Free Zone" bietet Google in Entwicklungsländern kostenlosen Zugriff auf einige seiner Web-Dienste: winfuture.de.

Wie versprochen gibt's zusätzlich noch fünf weitere Links, die schon etwas ältere News erzählen, aber doch unbedingt erwähnt werden sollten. :-)

  1. Valve hat "Steam for Linux" den ersten Beta-Testern mit Ubuntu 12.04 bereitgestellt - zusammen mit 26 Spielen im Storecomputerbase.de.
  2. Google zweifelt daran, dass seine Maps-App für iOS von Apple zugelassen werden wird: googlewatchblog.de.
  3. Die EU hat in einer Verordnung festgestellt: Die Gewährleistung erlischt nicht automatisch durch das Rooten oder Flashen eines Gerätes: netzpolitik.org.
  4. Twitter möchte in Zukunft keine Tweets mehr löschen, sondern regional gesperrte Tweets durch Platzhalter ersetzen: netzwelt.de.
  5. Durch eine Ausnahmeregelung war das Jailbreaken eines Gerätes in den USA lange legal - nun ist diese Regelung nicht mehr gültig, und der Jailbreak nur noch bei Smartphones erlaubt: basicthinking.de.
Kommentieren Twitter Google+ Facebook
Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Ein Kommentar zu “7 Links, die ich noch loswerden wollte (2012/46)” RSS Feeds zu diesem Beitrag

Punkt 3 ist ein schwerer Schlag. Nicht nur für die Nutzer, sondern auch für Rapidshare. Die schießen sich damit wohl selbst ins Abseits. Zum Sharen von privaten Daten eignet sich mittlerweile nur noch Dropbox.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



+ 3 = 6



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten