Gestern Abend hat Google in Google Maps für einige Länder Europas, u.a. auch Deutschland, sowohl eine spezielle Ansicht für Radfahrer als auch eine eigene Routenplanung für diese freigeschalten.

Im Menü auf der rechten Seite findet man nun neben bspw. "Verkehr" auch einen Eintrag "Mit dem Fahrrad", mit dem Wege speziell für Radfahrer auf die Karte gezeichnet werden.

Zusätzlich gibt es neben dem Auto- und Füßgänger-Button auf der linken Seite jetzt auch einen Button für Radfahrer.

Dort können diese Routen planen und sich navigieren lassen.

Screenshots gibt's unter google-latlong.blogspot.de.

Quelle: computerbase.de

Bemerkung: In meinem Test habe ich die neuen Funktionen unter maps.google.de nicht sehen können, unter maps.google.com (mit deutscher Sprache) jedoch hat alles funktioniert.

Kommentieren Flattr Twitter Google+ Facebook
Google AdSense (Werbung)

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, um z.B. Codes anzuzeigen.

    Danke ;-)

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



5 + = 9



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten