Tolle Idee die Google da einmal mehr hatte!

Die bisherigen QWERTZ- oder QWERTY-Tastaturen von Smartphones soll ersetzt werden - statt so vieler Tasten wie bisher sollen in Zukunft nur noch zwei (bzw. drei mit Leerzeichen) Zeichen für das Schreiben von E-Mails genügen: Ein Punkt und ein Bindestrich.

Dies sei angelegt an das Morsealphabet.

Zur Steigerung der Produktivität soll es jedoch nicht nur eine, sondern gleich zwei der neuen Tastatur auf dem Bildschirm geben - quasi zum Schreiben von zwei E-Mails gleichzeitig:


Quelle: YouTube

Quelle: gmailblog.blogspot.de

Ach ja, und herzlich Willkommen am 1. April. ;)

Noch mehr Aprilscherze von Google mit "neuen Features" gibt's unter mobiflip.dede.engadget.com oder stadt-bremerhaven.de  :-P - und hier noch einmal "kurz" aufgelistet :D :

Kommentieren Flattr Twitter Google+ Facebook
Google AdSense (Werbung)

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, um z.B. Codes anzuzeigen.

    Danke ;-)

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



2 − 2 =



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten