Hallo! :-)
Dieser Artikel gehört zu unserer Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag veröffentlichen wir eine Liste von sieben Links, die wir für empfehlenswert halten, die es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du uns gerne abonnieren.

Wieder eine Woche vorbei: Zeit für "Die Sieben". ;)

  1. Apple hat nun den vor zwei Wochen erwähnten PDF-Trojaner für Mac in seine Datenbank mit aufgenommen: macnotes.de.
  2. O2 hat endlich auch Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit im Angebot: zdnet.de.
  3. Hotspots der Telekom sind aktuell in der Kritik: Ein Filter sollte Jugendliche schützen, filterte das Netz jedoch zu sehr: netzwelt.de.
  4. Flickr for Android ist beliebt - und damit das Instagram for iPhone der Android-Nutzer? Mehr unter mashable.com.
  5. Mozilla denkt über eine Abschaltung von Java in seinem Browser Firefox nach: Java sei einfach zu unsicher: heise.de.
  6. Erstaunliche Fakten zu Twitter gibt's unter t3n.de.
  7. HTCs Android-Smartphones haben eine Sicherheitslücke - bald soll ein Patch erscheinen: heise.de & t3n.de.
Kommentieren Twitter Google+ Facebook
Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Ein Kommentar zu “7 Links, die ich noch loswerden wollte (2011/40)” RSS Feeds zu diesem Beitrag

Java sei momentan(!) zu unsicher. Es geht um eine ganz spezifische Lücke in Java 6, welche Oracle vorher beheben sollte. Es handelt sich nicht um ein generelles Abschalten, wie man es hier auffassen könnte.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



7 − 4 =



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten