Über den Social-Payment-Dienst Flattr haben wir bereits einige Male berichtet, und da seit dem 1. Mai eine Regel weggefallen ist, haben nun auch wir uns einen Flattr-Account zugelegt und die Flattr-Buttons eingebaut.

Wer bei Flattr angemeldet ist, kann einen gewissen Betrag Geld pro Monat auf Werke unterschiedlicher Art verteilen und so die Autoren/Urheber dieser unterstützen.

Flattr-Mitglieder können ab jetzt sehr gerne unsere Artikel flattern, wenn ihnen diese Gefallen. Mit diesen Geldbeträgen werden wir dann auch weiterhin versuchen alle unsere Ausgaben für Servaholics begleichen. :)

Nachtrag vom 01. Juni: Heute das erste Mal geflattert worden: https://flattr.com/thing/295081/Dropbox-Dateien-online-speichern-und-teilen (entfernt) - Danke an https://flattr.com/profile/njordewind (entfernt). ;)

Kommentieren Twitter Google+ Facebook
Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



+ 6 = 15



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten